Sag es weiter

Wir haben eine große Idee, aber keine Knete für große Plakatwände. Und wir brauchen viele Hände, um gemeinsam die leerstehende Jugendherberge in Inzmühlen wieder zu einem großartigen Ort zu machen. Deshalb freuen wir uns, wenn ihr anderen von uns erzählt. Auf dieser Seite sammeln wir Material zum Weitersagen.

Schaut auch bei Facebook bei uns vorbei oder kommt zu unserem monatlichen SuperSonntag vor Ort – und bringt nette Menschen mit.

Wenn ihr etwas anderes braucht, lasst es uns wissen: hallo@herberge-inzmuehlen.de
Gern schicken wir euch auch gedrucktes Material zu.

Poster zum Selbstausdrucken mit Abreißzetteln

Oldschool, aber es funktioniert. Runterladen, ausdrucken und aufhängen – im Hausflur, im Bioladen, im Lieblingscafé, in der Bibliothek oder an anderen passenden Orten, euch fällt da schon etwas ein.

Sharepics – Bilder zum digitalen Teilen

Welchen Messenger ihr nutzt und auf welchen Social Media Plattformen ihr unterwegs seid, ist uns schnuppe. Aber wenn ihr sie nutzt, um auf unser Projekt aufmerksam zu machen freuen wir uns riesig.

Einfach das Bild (Downloadlink oder Bild anklicken und speichern mit Rechtsklick) mit einem Textbaustein von unten teilen – oder etwas Eigenes schreiben.

Textbaukasten – für Newsletter, Meldungen, Mails und Co.

Copy und paste sehr erwünscht. Und nach Wunsch verändern auch. Hier findet ihr Textbausteine in unterschiedlichen Längen zu unserem Projekt:

200 Zeichen
Als Genossenschaft mit Vielen einen Ort für viele verschiedene Menschen schaffen und eine leerstehende Jugendherberge nachhaltig betreiben. Das ist unser Ziel, wer macht mit? https://www.herberge-inzmuehlen.de/

250 Zeichen
Leben in die Herberge bringen – mir dir?
Wir möchten mit vielen Menschen eine leerstehende Jugendherberge wiederbeleben und einen besonderen Ort schaffen. Unterkunft, Miteinander, Natur – darum geht es uns. Machst du mit? https://www.herberge-inzmuehlen.de/

400 Zeichen
Herbergsprojekt in der Lüneburger Heide sucht Mitglieder!
In der Lüneburger Heide möchte ein Gemeinschaftsprojekt eine leerstehende Jugendherberge wiederbeleben. Mit vielen Menschen einen besonderen Ort für Begegnung, Austausch und Ruhe zu schaffen, das ist das Ziel der frisch gegründeten Genossenschaft. Das Herbergsprojekt sucht noch Mitgestalter*innen und investierende Mitglieder: https://www.herberge-inzmuehlen.de/

600 Zeichen
Herberge wiederbeleben: Genossenschaft sucht Mitgestalter:innen

Es gibt keine einzige Jugendherberge mehr im gesamten Landkreis Harburg. Das möchte eine Genossenschaft ändern und die leer stehende Jugendherberge in Inzmühlen – in unmittelbarer Nähe des Heidschnuckenwegs – als sozial-ökologisches Gemeinschaftsprojekt wiederbeleben und betreiben. Entstehen soll ein offener Ort mitten in der Lüneburger Heide, an dem sich Wandernde, Radreisende, Familien und Natur- und Ruhesuchende aus Stadt und Land willkommen fühlen. Die Genossenschaft sucht noch Mitgestalter:innen und investierende Mitglieder. Vielleicht hat ja jemand von euch Lust oder kennt jemanden, die*der jemanden kennt? https://www.herberge-inzmuehlen.de/

800 Zeichen
Herberge wiederbeleben: Genossenschaft sucht Mitgestalter:innen

60.000 qm Grundstück mit Wald und Wiese und eine leerstehende Jugendherberge mit 32 Zimmern, die auf Gäste warten. Um die leerstehende Herberge in Inzmühlen (Lüneburger Heide) zu retten und wieder als solche zu nutzen, hat sich eine Genossenschaft gegründet. Ziel ist es, die Herberge gemeinsam und mit einem nachhaltigen Konzept zu betreiben. Entstehen soll ein offener und bodenständiger Ort mitten in der Lüneburger Heide, an dem sich Wandernde, Radreisende, Familien und Natur- und Ruhesuchende aus Stadt und Land willkommen fühlen. Im Projekt geht es nicht um Gewinnmaximierung, sondern um gemeinsames Gestalten und darum, einen Raum zu schaffen, in dem die unterschiedlichsten Menschen gemeinsam tätig werden können. Erwirtschaftete Gewinne werden wieder in Sanierung und Angebot gesteckt. Die Genossenschaft sucht noch Mitgestalter:innen und investierende Mitglieder. https://www.herberge-inzmuehlen.de/